Kabbalah Center logo
  • Batsheva KerenBio einblenden +

    Nach Jahren des Studiums der Spiritualität fand Batsheva schließlich die Brücke zwischen dem physischen und metaphysischen in der Kabbalah. Sie teilt diese praktische Weisheit, so dass die Schüler ihre angeborenen Fähigkeiten nutzen können, indem Sie sich mit dem Schöpfer in sich selbst verbinden. Sie unterrichtet oft direkt aus dem Zohar, und aus Vorträgen von Rav Berg und liebt es Schüler dabei zu unterstützen Antworten über den Sinn des Lebens zu finden, sowie zu verstehen auf welche Art und Weise das Universum funktioniert. Sie ist Vollzeit-Kabbalah Centre Volunteer seit 2008, und hat neben dem Unterrichten das Schüler Department in Mexiko, Moskau und dem London Kabbalah Centre geführt. Zurzeit lebt sie in Berlin. Wenn Batsheva nicht gerade lehrt findet man sie in einem Ballettstudio, oder dabei gesunde Süßigkeiten herzustellen.

  • David WendeBio einblenden +

    David Wende wurde in Deutschland geboren und wuchs mit einer Aufgeschlossenheit gegenüber unterschiedlichen Religionen, Philosophien und spirituellen Wegen auf. Bereits in jungen Jahren entwickelte er den inneren Wunsch, etwas für die Menschheit zu tun. Im Alter von 15 Jahren zog er nach Miami in die USA und besuchte später, mit 18 Jahren seinen ersten Kabbalah Centre Kurs in Boca Raton, Florida. Innerhalb dieser Weisheit lernte David Werkzeuge kennen, mit denen es möglich war, sich selbst und dadurch auch die Welt zu verbessern. Durch den Rav und Karen und mit Hilfe anderer Lehrer und Schülern, fand er einen Weg, wie sich die Kabbalah im Alltag anwenden lässt und wie durch bedingungslose Liebe Schritt für Schritt eine globale Veränderung erreicht werden kann. Seit 2004 unterrichtet und hilft David Schülern rund um die Welt, mit dem Fokus auf Ost- und Westeuropa, sowie die USA und Kanada. Seit 2013 konzentriert er sich hauptsächlich auf den deutschsprachigen Raum, um auch hier noch mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, Kabbalah in ihr Leben zu integrieren.

  • Mali MizrahiBio einblenden +

    Geboren in Jerusalem, entwickelte Mali Mizrahi schon in jungen Jahren ein großes Interesse für öffentliche und gemeinschaftliche Aufgaben. Im Rahmen eines Jugendprojektes repräsentierte sie ihre Heimat Israel in Europa und sie arbeitete intensiv mit behinderten Kindern. Um ihren Horizont zu erweitern und ihre große Neugier zu befriedigen, reiste sie zwei Jahre lang rund um die ganze Welt. Wieder in Israel legte sie eine beeindruckende Karriere als TV-Produzentin hin. Doch dann kam es zur lebensentscheidenden Begegnung mit Rav Berg. Mali entschloss sich nach New York zu gehen, um sich als Schülerin von Rav Berg vollständig auf das Studium und die Lehre der Kabbalah zu konzentrieren. Seit nunmehr 25 Jahren lehrt sie jetzt selbst Kabbalah. Zu ihren Stationen zählen die Kabbalah Center in New York, Tel Aviv, Boca Raton und Miami. Als enthusiastische Dozentin ist Mali bekannt für ihre Fähigkeit die tief gehenden und komplexen Lehren der Kabbalah einfach, praktisch und mit Humor zu vermitteln. Sie hat schon vielen Studenten dabei geholfen, ihre Leben zum Besseren zu wenden. Kein Wunder, dass Sie so beliebt ist. Die stolze Mutter zweier Kinder lebt derzeit in Berlin.

„Dies ist also der Maßstab: wo bin ich, nicht in der Referenz zu Anderen, sondern in der Referenz zu mir selbst?“- Michael Berg 1 year 2 months ago
Berlin - Newsletter - Englisch