Kabbalah Center logo

Recognizing Your Path, using Kabbalistic Astrology (EN)

Rachel Schwartz

Veranstaltungsdatum: 
Dienstag, August 20, 2019 -
7:00pm bis 8:30pm

Preis: 15€ - 20€
Anmeldung

Für deutsche Übersetzung bitte nach unten scrollen!

Recognizing Your Path, using Kabbalistic Astrology

Join us for an illuminating Kabbalistic Astrology seminar with Rachel Schwartz.

Kabbalistic Astrology offers insight relevant to your personal spiritual path, your relationships, and even your daily interactions with others. Join Rachel as she maps out the upcoming Kabbalistic New Year beginning this fall.

Learn that there are no such things as mistakes, gain practical tools and insights to letting go, and map out your year ahead! In addition, Rachel will be focusing in on the astrological chart of Berlin, assisting us in better understanding the underlying themes of the city. You don’t want to miss this one-time seminar!

Language: English

Date: Tuesday, 20. August from 7:00 pm to 8:30 pm with Rachel Schwartz

Price: 15€ with monthly package, otherwise 20€

 

 

Deutsche Version

Erkenne deinen Weg durch Kabbalistische Astrologie

Besuche uns und Rachel Schwartz für ein spannendes kabbalistisches Astrologieseminar.

Die kabbalistische Astrologie bietet Einblicke in deinen persönlichen spirituellen Weg, deine Beziehungen und sogar in deine täglichen Interaktionen mit anderen. Erlebe mit Rachel das bevorstehende kabbalistische Neujahr, das diesen Herbst beginnt.

Lerne, dass es keine Fehler gibt, erhalte praktische Werkzeuge und Erkenntnisse zum Loslassen und plane das vor uns liegende Jahr! Rachel wird sich außerdem auf die astrologische Karte Berlins konzentrieren und uns dabei helfen, die zugrunde liegenden Themen der Stadt besser zu verstehen. Dieses einmalige Seminar ist nicht zu verpassen!

Sprache: Englisch

Datum: Dienstag, 20. August von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Preis: 15€ mit dem Monatspaket, ansonsten 20€

FÜR MEHR INFORMATIONEN UND ANMELDUNG:
030 78713580
kcberlin@kabbalah.com
Anmeldung
„Dies ist also der Maßstab: wo bin ich, nicht in der Referenz zu Anderen, sondern in der Referenz zu mir selbst?“- Michael Berg 3 years 2 months ago
Berlin - Newsletter - Englisch